Logo Naturmuseum St.Gallen

Veranstaltungen

Mi 7. Juni 2017, 12.15 Uhr

Lokal produzieren und bewusst geniessen

Gespräch mit Michael Higi (Präsident slow Food Ostschweiz)

okal produzieren und bewusst g

Mi 7. Juni 2017, 19.00 Uhr

Vernetztes Leben im Meer

Referent: Prof. Dr. David G. Senn, Universität Basel

Infotext

Die Weltmeere bilden den grössten zusammenhängenden Lebensraum auf unserem Planeten. Zwischen dem Uferbereich, der Tief- und der Hochsee, leben unzählige Organismen, welche auf unterschiedlichste Art und Weise miteinander verbunden sind. Der Meeresbiologe Prof. Dr. David G. Senn vom Departement Umweltwissenschaften der Universität Basel, berichtet in seinem Vortrag über diese vielfältigen Vernetzungen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

ernetztes Leben im Meer

Mi 14. Juni 2017, 19.00 Uhr

Über den Wert von Mais und Reis - und was davon verloren geht

Referent: Raphael Dischl (Berater nachhaltige Landwirtschaft, Helvetas)

ber den Wert von Mais und Rei

Do 15. Juni 2017, 19:30 Uhr

Amphibien in der Goldachaue

Exkursion, Treffpunkt Gewerbeparkplatz Blumenegg, Goldach; Verschiebedatum bei regnerischem Wetter: Di 27.6.2017

Infotext

Bei einer Wanderung entlang und in der Goldach lernen die Teilnehmenden Amphibien in ihrem natürlichen Lebensraum kennen. Die Wanderzeit dauert ca. 2.5 Stunden und endet in St.Gallen / Zil. Es besteht die Möglichkeit, zurück nach Goldach zu wandern. Für die Querung des Baches sind Stiefel erforderlich. Eine Taschenlampe ist empfehlenswert. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

mphibien in der Goldachaue

Mi 21. Juni 2017, 19.00 Uhr

Von der Ananas bis zum Zuckerrohr - Tropische Nahrungspflanzen

Führung im Tropenhaus mit Hanspeter Schumacher, Anmeldung 071 243 40 40

on der Ananas bis zum Zuckerro

So 2. Juli 2017, 10.15 Uhr

Von Kartoffeln und Klimawandel

Führung

on Kartoffeln und Klimawandel

Mi 12. Juli 2017, 19.00 Uhr

Eating tomorrow - Forschung für ein nachhaltiges Ernährungssystem

Referentin: Anna Katarina Gilgen (World Food System Center, ETH Zürich)

Do 13. Juli 2017, 10.00-17.00 Uhr

Wundertüte Museum: Süsses & Salziges. Alles über das Essen & Fressen

Sommerplausch für Kinder ab 7 Jahren Anmeldung über das Jugendsekretariat

Mi 9. August 2017, 12.15 Uhr

Von Allem, aber im richtigen Verhältnis!

Gespräch mit Tamara Scherrer (Ernährungsberaterin St.Gallen)

So 13. August 2017, 10.15 Uhr

Woher kommen unsere Lebensmittel?

Führung

Mi 16. August 2017, 19.00 Uhr

Hunger - genug ist nicht genug

Film von David Syz

Mi 23. August 2017, 19.00 Uhr

Moral auf dem Teller

Podiumsgespräch

Mi 6. September 2017, 12.15 Uhr

Nahrung und Kunst

Gespräch mit Max Bottini (Künstler Uesslingen, maxbottini.ch)

Sa 9. September 2017, 10.15 Uhr

Heuschrecken zum Zmittag?

Familienführung

Sa 9. September 2017, 10.15 Uhr

Heuschrecken zum Zmittag?

Führung für Jung und Alt

Sa 9. September 2017, 18.00-01.00 Uhr

Im Zeichen gesunder und nachhaltiger Ernährung

13. Museumsnacht mit Spezialprogramm

Sa 9. September 2017, 23.00 Uhr

Die Zukunft pflanzen

Film von Marie-Monique Robin

Mi 13. September 2017, 19.00 Uhr

Schokoladen- und Schattenseiten des Kakao

Referentin: Andrea Bischof (Beraterin nachhaltige Landwirtschaft, Helvetas)

Fr 15. September 2017, 19.30 Uhr

Pazifiklachse Alaskas - Bedeutung, Fang und Biologie (Verein Aquaria)

Referent: Hans Metzler junior

Mi 20. September 2017, 19.00 Uhr

Zukunftsweisende Ernährungsformen

Erzählcafé Anmeldung info@naturmuseumsg.ch

So 24. September 2017, 10.15 Uhr

Globalisierter Genuss - Gewinner und Verlierer

Führung

Mi 27. September 2017, 19.00 Uhr

10 Milliarden - Wie werden wir alle satt

Film von Valentin Thurn

Mi 4. Oktober 2017, 12.15 Uhr

Biologische Landwirtschaft: Was bringt sie Bauern und Konsumenten

Gespräch mit Tobias Brülisauer (Biobauer und landwirtschaftlicher Berater, Grub AR)

Mi 11. Oktober 2017, 19.00 Uhr

Globalisierung und Landwirtschaft - mehr Wohlstand durch weniger Landwirtschaft

Referent: Prof. Mathias Binswanger (Universität St.Gallen)

Fr 13. Oktober 2017, 19.30 Uhr

Züchterkniffe aus Tschechien (Verein Aquaria)

Referent: Fredy Waser

Sa 14. Oktober 2017, 10.15 Uhr

Andere Länder - andere Tischsitten

Führung für Jung und Alt

Mi 25. Oktober 2017, 13.30-16.30 Uhr

Jugendlabor: Wieso werden im Herbst die Blätter rot?

Für Kids zwischen 10 und 14 Jahren Anmeldung: 071 243 40 40

Infotext

Junge Forscherinnen und Forscher kommen den Geheimnissen der Natur durch spannende Versuche im Labor und ausserhalb des Naturmuseums auf die Spur.

Fr 27. Oktober 2017, 19.00 Uhr

Überwintern. 31 grossartige Strategien

Vernissage

Sa 4. November 2017, 10.15 Uhr

Winterspeck und Pelzmantel

Familienführung

Fr 10. November 2017, 19.30 Uhr

Wildformen von Lebensgebärenden (Verein Aquaria)

Referent: Peter Uhlmann

Mi 15. November 2017, 13.30-16.30 Uhr

Wie halten Tiere und Pflanzen sich warm, wenn es kalt ist?

Für Kids zwischen 10 und 14 Jahren Anmeldung: 071 243 40 40

Sa 18. November 2017, 14.00-17.30 Uhr

Sehen, Hören, Fühlen - Tierische Sinnesleistungen

20. Herbsttagung mit öffentlichen Fachreferaten. Freier Eintritt

Sa 9. Dezember 2017, 10.15 Uhr

Winterspeck und Pelzmantel

Familienführung

Fr 16. März 2018, 19.30 Uhr

Aquaria: Meerwasser

Vortragsabend

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studenten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag durchgehend
10 bis 17 Uhr. Mittwoch bis 20 Uhr.

Link zu Facebook

Newsletter

Felder mit einem * sind Pflichtfelder.