Logo Naturmuseum St.Gallen

Museumspark

Der Naturmuseumspark ist mit seiner Lage über dem Autobahntunnel Stephanshorn ein menschengemachter Naturraum. Er widmet sich drei Themen: dem Wechselspiel zwischen Natürlichkeit und Künstlichkeit, den zentralen geologischen Zeitaltern der Ostschweiz und dem Dialog zwischen Wissenschaft und Religion.

Zwischen Blumen, Laub- und Nadelbäumen liegen Trittsteine mit Zitaten, Begriffen und Abgüssen von Fossilien. Sie laden ein, über die Geschichte des Lebens nachzudenken und schaffen einen Bezug zur Dauerausstellung im Naturmuseum.

Verbindendes Element ist die Nagelfluh als prägende Gesteinsart der Region. Sie ist im Museumsfoyer ebenso wie im Park präsent und wird dem künstlichen Baustoff Beton gegenübergestellt.

Folgen Sie Ihrer Neugier und entdecken Sie den Park auf Ihrem eigenen Weg von Trittstein zu Trittstein. Für eine Pause bietet sich die Terrasse am Forscherteich an, wo sich das Leben im und am Wasser beobachten lässt.

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studenten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag durchgehend
10 bis 17 Uhr. Mittwoch bis 20 Uhr.

Geschlossen am 1. Januar, 1. August,
24., 25. und 31. Dezember

Newsletter

Felder mit einem * sind Pflichtfelder.